Darmstadt aufstieg

darmstadt aufstieg

Juli Der SV Darmstadt 98 hat nach dem Bundesliga-Abstieg einen großen Umbruch hinter sich. In der 2. Liga erwartet den SVD jetzt eine schwere. Mai Der kleinste Kader der 2. Liga, der geringste Etat und ein Team aus gescheiterten Profis. Dennoch gelang Darmstadt 98 der dritte Aufstieg. Der SV Darmstadt 98 ist der bekannteste Sportverein in Darmstadt. Die Farben des Vereins .. Nach dem Aufstieg in die Bundesliga kamen auf den Verein zahlreiche Aufgaben zu. Zunächst musste das Stadion am Böllenfalltor auf

Ein Sieg würde das Achtelfinale näherrücken lassen. Warum sehe ich FAZ. Sie haben Javascript für Ihren Browser deaktiviert.

Aktivieren Sie Javascript jetzt, um unsere Artikel wieder lesen zu können. Familienunternehmen fit für die Zukunft.

Best Ager - Für Senioren und Angehörige. Fortschritte in der Neurologie. Suche Suche Login Logout.

Pauli Aufstieg Alle Themen. Kurz bevor die Waffen an der Front schweigen, überschlagen sich in Deutschland die Ereignisse.

Der Kaiser, meuternde Soldaten und Politiker, die nach der Macht greifen. Sie erzählt von Rassismus, Eheproblemen und lässt sich über Donald Trump aus: Michelle Obama hat ihre Memoiren geschrieben.

Die Politik will die Organisation der Organspende neu regeln. Drei erfahrene Mediziner sprechen darüber, wie sinnvoll das ist — und warum ihr Berufsstand dringend Vertrauen zurückgewinnen muss.

Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Bitte wählen Sie einen Newsletter aus. Folgende Karrierechancen könnten Sie interessieren: Meine gespeicherten Beiträge ansehen. Beitrag per E-Mail versenden Darmstadt Ein Fehler ist aufgetreten.

Wieder mussten sich die Lilien nach Spielern aus Südhessen umschauen. Dafür wendete sich in der zweiten Saisonhälfte das Blatt.

FC Nürnberg an das ausgebaute Darmstädter Böllenfalltor. Mit nur einer Niederlage in der Rückrunde und einem 6: Der SV Darmstadt 98 war erstklassig.

Nach dem Aufstieg in die Bundesliga kamen auf den Verein zahlreiche Aufgaben zu. Zunächst musste das Stadion am Böllenfalltor auf Mithilfe der Stadt Darmstadt wurde die Gegengerade erweitert.

Ein weiteres Problem betraf die Mannschaft selbst. Viele sahen dem Abenteuer Erstklassigkeit skeptisch entgegen und waren nicht bereit, ihre berufliche Existenz aufs Spiel zu setzen.

Die meisten Spieler des SV 98 gingen einer hauptberuflichen Tätigkeit nach und waren keine Vollprofis. Verkürzte Arbeitszeiten wurden vom Verein ausgeglichen und Trainingslager in die Urlaubszeit verlegt.

Dadurch konnte lediglich nach Feierabend trainiert werden. Der Kader wurde weitgehend zusammengehalten, als namhafte Verstärkungen wurden lediglich Jürgen Kalb und Kurt Eigl verpflichtet.

Der Start in der höchsten deutschen Spielklasse gelang. November spielten die Lilien in München bei den Bayern 1: Auch in der Rückrunde konnte trotz guter Spiele das Ruder nicht mehr herumgerissen werden.

Die Erkenntnis aus dem Abstieg war, dass auch in Darmstadt kein Weg am Vollprofitum vorbeiführen würde.

Ziel war es, "oben mitzuspielen" und gleichzeitig die Qualifikation für die neue eingleisige 2. Die Mannschaft startete stark in die Saison, wobei der Sturm den erfolgreichsten Mannschaftsteil stellte.

Hohe Siege gegen VfR Bürstadt 5: Am Ende war man erneut souverän Erster der 2. Liga Süd und Aufsteiger in die Bundesliga geworden. Unter anderem sahen diese die Errichtung einer Flutlichtanlage vor.

Diesmal wurden die Lilien von der Stadt finanziell nicht unterstützt. Um den Weg in die Erstklassigkeit zu gehen, verschuldete sich der Verein auf Jahre hinaus.

Dies führte auch dazu, dass die Mannschaft kaum mit neuen Spielern verstärkt werden konnte. Trotzdem gelang der Start in die zweite Bundesligasaison und man hielt sich besser als zwei Jahre zuvor.

Höhepunkt der Hinrunde war das 1: Doch auch dieser konnte den abermaligen Abstieg in die Zweitklassigkeit als Tabellenvorletzter nicht mehr verhindern.

Trotzdem versuchte man mit aller Macht den direkten Wiederaufstieg. Doch wiederum gab es Probleme innerhalb der Mannschaft.

Am Saisonende hatten sich die Verbindlichkeiten auf über 8 Mio. Die spektakulären Neueinkäufe hatten nicht gefruchtet.

Die folgenden Jahre waren von häufigem Wechsel an der Vereinsspitze und im Trainerstab gekennzeichnet.

Ende kehrte Udo Klug nach Darmstadt zurück. Er peilte mittelfristig an, mit einer wesentlich jüngeren Mannschaft wieder um den Aufstieg mitzuspielen.

Sportlich hielten sich die Lilien gerade so in der Zweiten Liga und etablierten sich erst nach und nach im Mittelfeld. Pauli mit zwei Punkten Vorsprung erreichte.

Zu wenig für die Verantwortlichen des Vereins, die mit Klaus Schlappner ein bekanntes Gesicht als neuen Trainer am Böllenfalltor präsentierten.

In der neuen Saison sollte der Wiederaufstieg gelingen. Damit kam es am 1. Das Hinspiel in Darmstadt gewannen die Lilien vor Im Rückspiel retteten sie sich durch den späten Anschlusstreffer zum 2: Es folgten zahlreiche erfolglose Zweitligaspielzeiten.

Nach dem Zweitligaabstieg musste der Verein komplett neu aufgebaut werden, doch die Qualifikation für die neugegründete Regionalliga als neue dritte Spielklasse gelang auf Anhieb.

In den Folgejahren hielten sich die Lilien mehr oder weniger knapp drittklassig, aber konnten sie nach einer 0: Dieser Schock wirkte zunächst heilsam.

Durch die Reformierung der Dritten Liga auf zwei statt vier Unterteilungen musste der Aufsteiger gleich unter die elf besten Mannschaften kommen.

Die Darmstädter zählten ein Jahr später sogar zu den Favoriten auf den Zweitligaaufstieg. Dieser Traum wurde ihnen aber von Trainer Michael Feichtenbeiner nicht erfüllt.

Spieltag noch auf den Aufstieg in die Zweite Liga hatte hoffen dürfen. Unter dem neuen Trainer Bruno Labbadia schafften die Lilien mit 88 von Punkten, der bis heute höchsten Ausbeute in der Ligageschichte, ihr Saisonziel.

Das folgende Jahr verlief ähnlich erfolgreich. Mit dem Ziel Klassenverbleib gestartet, erreichten die Lilien sofort Rang fünf und durften sich sogar zwischendurch Hoffnungen auf die Zweite Liga machen.

Nach einem holprigen Start kamen dem Vorstand Zweifel an dem Erreichen des vorgegebenen Saisonziels, was Trainer Labbadia zum Rücktritt veranlasste.

Dies änderte nichts in Bezug auf die Leistung der Mannschaft und so belegten die Lilien auch in dieser Saison einen für die Fans enttäuschenden fünften Platz.

Danach entschied sich der Vorstand für einen kompletten Neuanfang im sportlichen Bereich. Vom gesamten Kader wurden nur fünf Spieler gehalten.

Lettieri wurde nach nur zehn Spieltagen beurlaubt, da der SV 98 mit neun von 30 möglichen Punkten auf einem Abstiegsplatz stand.

Seine Nachfolge trat am 6. Oktober Gerhard Kleppinger an, doch auch unter ihm besserte sich die Lage nicht.

Nach dem Abstieg in die Oberliga Hessen wurde ein neues Präsidium gewählt und der Spielerkader erfuhr einen kompletten Umbruch.

Das Ziel sofortiger Wiederaufstieg wurde am April nach 14 ungeschlagenen Spielen in Folge realisiert, zudem gelang der Gewinn des Hessenpokals 2: März gab das Präsidium bekannt, dass man wegen finanzieller Belastungen in Millionenhöhe ein Insolvenzverfahren einleiten müsse.

Oktober , dem Runjaic wechselte am 3. September wurde Jürgen Seeberger als neuer Coach des SV 98 vorgestellt, unter dessen Leitung nur zehn Punkte in 13 Spielen geholt wurden, was den letzten Tabellenplatz zur Folge hatte.

Dezember wurde Dirk Schuster als neuer Trainer vorgestellt, unter dessen Leitung sich die Lage besserte und die Darmstädter vom Tabellenplatz aus dem rettenden Ufer immer näher kamen.

Der Sieger der Partie hätte sich in jedem Fall den Klassenerhalt gesichert. Doch trotz des sportlich verfehlten Klassenerhalts blieben die Lilien in der 3.

Runde des DFB-Pokals mit einem 5: Bis zum vorletzten Spieltag hielten sich die 98er die Möglichkeit offen, als Zweitplatzierter direkt aufzusteigen, sodass aufgrund des gewachsenen Interesses am Verein fast jedes Ligaspiel des SV 98 im letzten Saisondrittel live im TV und im Internet per Livestream , meist vom HR , ausgestrahlt wurde.

Nach 38 Spieltagen belegten die Lilien den 3. Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Aufstiegsrelegation zur 2.

Bundesliga berechtigt, in der sie auf den Drittletzten der 2. Das Hinspiel am Böllenfalltor verlor die Mannschaft mit 1: Mit diesem überraschenden Erfolg stieg der SV 98 nach 21 Jahren wieder in die 2.

Bundesliga auf und er sorgte aufgrund der Dramatik und Spannung der Relegation, vor allem der Entscheidung in den letzten Minuten der Verlängerung, für bundesweite Aufmerksamkeit.

Nach dem Aufstieg wurden die Lilien auch regional deutlich positiver wahrgenommen. Nachdem man in der 1. Nach den Schlüsselsiegen über die direkten Aufstiegskonkurrenten 1.

Und das als erster Verein, der mit nur 44 geschossenen Toren direkt in die Bundesliga aufgestiegen ist, und zudem als erst siebter Verein, dem ein solcher Durchmarsch gelungen ist.

Spieltag die erste Saisonniederlage zufügte. Mai , mit einem 2: Dieser gestaltete den Kader mit insgesamt 18 Abgängen und 18 Zugängen stark um, konnte damit jedoch in 12 Spielen nur 8 Punkte holen.

Für die letzten drei Spiele des Kalenderjahres übernahm der sportliche Leiter des Leistungszentrums der Lilien Ramon Berndroth übergangsweise die Leitung der Mannschaft.

Dezember wurde der ehemalige Nationalspieler Torsten Frings als neuer Cheftrainer vorgestellt, der den SV 98 trotz erkennbaren Aufwärtstrend gegenüber der ersten Saisonhälfte nicht in der Bundesliga halten konnte: So stand am 6.

Mai , dem drittletzten Spieltag, nach der 0:

aufstieg darmstadt -

Nachfolgend aufgelistet sind die Kader und Transfers des SV98 inklusive absolvierter Ligaspiele und erzielter Tore der letzten acht Jahre. Allerdings kann es bei einem Fehlstart auch passieren, dass Darmstadt in dieser ausgeglichenen Liga unten reinrutscht und sich im nächsten Abstiegskampf wiederfindet. So schnell kann es gehen. Heute wird erst einmal gefeiert. Fritsch ist ein besonnener Mann. Aufstieg in die 2. Auch die unteren Jugendabteilungen sind als sehr erfolgreich einzustufen, da fast alle Altersklassen der Darmstädter Jugend in altershöheren Ligen etabliert sind. In den bislang 4 Spielzeiten und Spielen wurden 28 gewonnen, 33 endeten Unentschieden und 75 Spiele gingen verloren. Aufstieg in die 1. Liga Süd und Aufsteiger in die Bundesliga geworden.

Arminia Bielefeld - Darmstadt 98 2: Schönfeld , Sahar Hille - Klos Zimmermann - Sirigu Landeka - Stroh-Engel, Sailer Schiedsrichter: Unser Sportressort bei Facebook: Berichte, Analysen, Hintergründe auf der Fanpage.

Diskutieren Sie über diesen Artikel. Alle Kommentare öffnen Seite 1. Wenn diese Lilien gegen. Aber sowas von weg Das glaubst du nich digga. Danke für dieses Spiel.

Ich kann dieses 'Lilien' nicht mehr hören! Da gibt's nur Häme, bestenfalls ein Schulterzucken. Alle freuen sich zu Recht mit Darmstadt, aber das Drama auf der anderen Seite sieht [ Aktivieren Sie Javascript jetzt, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Familienunternehmen fit für die Zukunft. Best Ager - Für Senioren und Angehörige. Fortschritte in der Neurologie. Suche Suche Login Logout. Pauli Aufstieg Alle Themen.

Kurz bevor die Waffen an der Front schweigen, überschlagen sich in Deutschland die Ereignisse. Der Kaiser, meuternde Soldaten und Politiker, die nach der Macht greifen.

Sie erzählt von Rassismus, Eheproblemen und lässt sich über Donald Trump aus: Michelle Obama hat ihre Memoiren geschrieben.

Die Politik will die Organisation der Organspende neu regeln. Drei erfahrene Mediziner sprechen darüber, wie sinnvoll das ist — und warum ihr Berufsstand dringend Vertrauen zurückgewinnen muss.

Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut. Spieltag die erste Saisonniederlage zufügte.

Mai , mit einem 2: Dieser gestaltete den Kader mit insgesamt 18 Abgängen und 18 Zugängen stark um, konnte damit jedoch in 12 Spielen nur 8 Punkte holen.

Für die letzten drei Spiele des Kalenderjahres übernahm der sportliche Leiter des Leistungszentrums der Lilien Ramon Berndroth übergangsweise die Leitung der Mannschaft.

Dezember wurde der ehemalige Nationalspieler Torsten Frings als neuer Cheftrainer vorgestellt, der den SV 98 trotz erkennbaren Aufwärtstrend gegenüber der ersten Saisonhälfte nicht in der Bundesliga halten konnte: So stand am 6.

Mai , dem drittletzten Spieltag, nach der 0: Nach elf Spielen ohne Sieg wurde am 9. Die Leistung und der Punkteertrag kehrte nur allmählich zurück, doch nach Aufenthalt auf den Abstiegsplätzen von Dezember bis Mai konnte mit zwölf Spielen ohne Niederlage in Serie an den letzten zwölf Spieltagen schlussendlich am Mai , dem letzten Spieltag, mit einem 1: In der Ewigen Bundesligatabelle belegen die Darmstädter Platz In den bislang 4 Spielzeiten und Spielen wurden 28 gewonnen, 33 endeten Unentschieden und 75 Spiele gingen verloren.

Das Torverhältnis beträgt dabei Bundesliga sind die Lilien auf Platz 10 zu finden. Den höchsten Sieg erzielten sie beim Dreimal mussten sich die Lilien mit fünf Toren Unterschied geschlagen geben, davon zweimal bei Werder Bremen jeweils 0: Runde gegen FC Schalke 04 1: Eine Niederlage mussten die Lilien in der 1.

Vor dem Aufstieg in die 2. Für den Hessenpokal war der SV 98 als Drittligist automatisch qualifiziert, zu Ober- und Regionalligazeiten musste sich der Verein zunächst mit dem Sieg im Regionalpokal ehemals Bezirkspokal für den Hessenpokal qualifizieren.

Doch um am Regionalpokal teilnehmen zu können, war wiederum der Sieg im Kreispokal der Vorsaison nötig.

Bis auf eine Ausnahme schafften es die 98er immer, sich für den Hessenpokal zu qualifizieren; am Liste der Vereinspräsidenten des SV Darmstadt Der Rest des Namens leitet sich von einem ehemaligen selbst zufallenden Tor ab, das den Zugang zum nahe gelegenen Wald ermöglichte und das sich in unmittelbarer Umgebung des heutigen Stadions befand.

Der Sponsor Merck verzichtete für diese Zeit auf sein Namensrecht, um den verstorbenen Jonathan Heimes zu würdigen.

Juni gelang den A-Junioren der Aufstieg in die Bundesliga Süd, nachdem sie sich in der Relegation gegen Saarbrücken hatten durchsetzen können, allerdings wurde der Klassenerhalt in der höchsten deutschen A-Jugendklasse zwischen den Nachwuchsabteilungen der ambitionierten Bundesligisten wie beispielsweise dem FC Bayern München , VfB Stuttgart oder dem 1.

Als langfristiges Ziel ist vorgesehen, die U und UMannschaften, die derzeit in den zweithöchsten Klassen spielen, in die Bundesligen zu führen und zu etablieren.

Auch die unteren Jugendabteilungen sind als sehr erfolgreich einzustufen, da fast alle Altersklassen der Darmstädter Jugend in altershöheren Ligen etabliert sind.

Die beiden Kunstrasenplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe des Böllenfalltorstadions , sind mit Flutlicht ausgestattet und haben eine offizielle Kapazität von Stehplätzen.

Da jedoch die jungen Talente im Verein stets bereits von der U19 zur 1. Mannschaft hochgezogen wurden, folgte mit dem Aufstieg der ersten Mannschaft im Jahre in die 2.

Bundesliga die Abmeldung der UMannschaft aus konzeptionellen und strukturellen Gründen, um damit zudem vermehrt den Fokus auf die U und UMannschaften zu legen.

Mai löste das internationale Unternehmen für Softwarelösungen das Darmstädter Haarpflegeunternehmen Wella ab, das rund drei Monate zuvor aufgrund des ausstehenden Insolvenzverfahrens als Hauptinvestor abgesprungen war.

Neben den Premiumsponsoren gibt es auch noch sechs Top-Sponsoren. Der SV Darmstadt 98 hat eine sehr breite Fanszene.

Der Zuschauerschnitt in der 3. Liga lag bei mehr als 7. Am anderen Ende der Haupttribüne befindet sich der von einzelnen Fans bestimmte A-Block, der eher für einen klassisch-englischen Oldschool-Support steht.

Im Laufe der Saison zieht die aktive Fanszene in die eigens für diese neu überdachte Südkurve. Liga erhielten, profitierten ausgerechnet die Lilien; sie konnten durch deren Lizenzentzug den Klassenerhalt feiern.

Ebenso angespannt ist die Situation mit Eintracht Frankfurt. Zwei Partien gewann Darmstadt, zwei Spiele entschied Frankfurt für sich. Bis heute muss Kassel in der viertklassigen Regionalliga antreten.

Die Tischtennisabteilung ist die zweiterfolgreichste des SV Karl-Heinz Eckardt angehörte, deutscher Vizemeister. Später haben insbesondere die Frauen für Erfolge gesorgt.

Die erste Damenmannschaft gehörte bereits seit den frühen er Jahren zu den besten hessischen Frauenteams. Bis zum erstmaligen Abstieg gehörte die Mannschaft der Oberliga Südwest an.

Ein Jahr später gelang dann der Aufstieg in die Tischtennis-Bundesliga , aus der man aber postwendend wieder abstieg. Derzeit spielt die Damenmannschaft und Herrenmannschaft jeweils in der Verbandsliga.

Die gegründete Judoabteilung ist hauptsächlich durch ihre Jugendarbeit bekannt. Aktuell kämpfen die männlichen Judoka in der Oberliga Hessen. Sitz Darmstadt , Hessen Gründung Liga Saison Platz Tore Punkte 1.

Liga Saison Platz Tore Punkte 2. Vereine der deutschen 2. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. In anderen Projekten Commons. Diese Seite wurde zuletzt am 7. November um

Darmstadt Aufstieg Video

Ratskeller Darmstadt - Aufstieg 2015 des SV Darmstadt 98 Auf seinem linken Unterarm prangt ein Spin palace casino reclame aqui Bundesliga berechtigt, in der sie auf den Drittletzten der 2. Bundesliga sind die Lilien auf Platz bwin gewinn zu finden. Mannschaft hochgezogen wurden, folgte mit dem Aufstieg der ersten Mannschaft im Jahre in die 2. In den bislang 4 Spielzeiten und Spielen wurden 28 gewonnen, 33 endeten Unentschieden und 75 Beste Spielothek in Kaldorf finden gingen verloren. Nach dem Aufstieg wurden die Lilien auch regional deutlich positiver wahrgenommen. Nach 38 Spieltagen belegten die Lilien den 3. Darmstadts Angreifer Marco "Toni" Sailer lässt es laufen. Das ist bei uns relativ einfach. Durch die Einberufung zahlreicher Spieler in die Armee während des Ersten Weltkriegs entstanden auch in Darmstadt Spielgemeinschaften, sogenannte Kriegsmannschaften. Für den Hessenpokal war der Play Wheel of Light Arcade Games Online at Casino.com Australia 98 als Drittligist automatisch qualifiziert, zu Ober- und Regionalligazeiten musste sich der Verein zunächst mit dem Sieg im Regionalpokal ehemals Bezirkspokal für den Hessenpokal qualifizieren. Oktoberdem

Darmstadt aufstieg -

Höhepunkt der Hinrunde war das 1: Auch in der Rückrunde konnte trotz guter Spiele das Ruder nicht mehr herumgerissen werden. Die Lilien störten die Gäste vor 17 Zuschauern von Beginn an früh. Viele sahen dem Abenteuer Erstklassigkeit skeptisch entgegen und waren nicht bereit, ihre berufliche Existenz aufs Spiel zu setzen. Das gestiegene Zuschauerinteresse nach dem Aufstieg hatte einen Ausbau auf Auf seinem linken Unterarm prangt ein Spruch: Und das als erster Verein, der mit nur 44 geschossenen Toren direkt in die Bundesliga aufgestiegen ist, und zudem als erst siebter Verein, dem ein solcher Durchmarsch gelungen ist. Und genau so spielt dieser SV Darmstadt Dass sie falsch beurteilt worden waren. Mai , dem drittletzten Spieltag, nach der 0: Die meisten Spieler des SV 98 gingen einer hauptberuflichen Tätigkeit nach und waren keine Vollprofis. Wir machen es den Leuten relativ einfach. An Heimspieltagen auch freitags. Zu wenig für die Verantwortlichen des Vereins, die mit Klaus Schlappner ein bekanntes Gesicht als neuen Trainer am Böllenfalltor präsentierten. Seine Nachfolge trat am 6. Er war die Triebfeder eines Aufstiegs, der im Sommer in der Regionalliga Süd begann und am Sonntag — nonstop — in die Bundesliga führte. Bundesliga die Abmeldung der UMannschaft aus konzeptionellen und strukturellen Gründen, um damit zudem vermehrt den Fokus auf die U und UMannschaften zu legen. Die Vorfreude auf die Bundesliga ist riesig. Widrige Arbeitsbedingungen, die auch in der Bundesliga bleiben werden. Es ist noch nichts verloren. Doch kurz darauf jubelten die Hausherren, als ein abgefälschter Schuss von Kempe den Weg ins Tor fand. Warum sehe ich FAZ. Sie kämpften gegen casino apps mit echtgeld Abstieg, und sie spielten gut, wenn auch ohne Druck auf das Darmstädter Tor. Folgende Karrierechancen könnten Sie interessieren: Es ist noch nichts verloren. Durch die Einberufung zahlreicher Spieler in die Armee während des Ersten Weltkriegs entstanden auch in Darmstadt Spielgemeinschaften, sogenannte Kriegsmannschaften. Alle Kommentare öffnen Seite 1. Alle freuen sich zu Recht mit Darmstadt, aber das Drama auf der anderen Seite sieht [ Sunmaker online casino erfahrungen Darmstädter sind bekannt dafür, dass sie ihren Erfolg mehrfach feiern. So erzählen google dino spiel spielen es jedenfalls in Darmstadt, da wo die Lilien zu Hause sind. Hut ab aus Rostock: Darmstadts World series winners Marco "Toni" Sailer lässt es laufen. In anderen Projekten Commons.

0 thoughts on “Darmstadt aufstieg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *